zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hans Ludwg. Timm

Transkription normierte Angaben
Semester: 1838 Jul.
Nummer: 42
Datum: 22 . 04 . 1839
Vorname: Hans Ludwg. Ludwig
Nachname: Timm
Studienfach: philol. Philologie
Herkunft: Malchin
Geschlecht: männlich
Bemerkungen: Vater Praepositus Timm zu Malchin

Nutzerkommentare

Peter Starsy, am 02. Apr 2020
= Hans (Ludwig Christian Theodor) TIMM (* 25.05.1815 Groß Gievitz [NICHT: Malchin!], + 26.07.1868 Kieve); Pastorensohn, [Erg. zu oben:] Kindheit und Jugend in Groß Gievitz und durch berufliche Veränderung beim Vater (ab 1822) Malchin; Große Stadtschule Neubrandenburg, Herbst 1834 Abitur...
F.-C. Schellhase, am 04. Jan 2012
Hans Ludwig Christian Theodor Timm, geb. 25.5.1815 in Malchin, gest. 26.7.1868 in Kiewe, Sohn des Pastors Helmuth Albrecht Timm (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100012874), von 1841 bis 1857 Lehrer am Parchimer Friedrich-Franz Gymnasium, 1842 Promotion zum Dr. phil., 1853 Oberlehrer, 1857 Pastor in Kiewe

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 117341657
weitere Informationen folgen ...