zum Seitenanfang

Immatrikulation von August Schlettwein

Transkription normierte Angaben
Semester: 1892 SS
Nummer: 98
Datum: 19 . 5 . 1892
Vorname: August
Nachname: Schlettwein
Studienfach: jus. Jura
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Doemitz
Wohnort der Eltern: Schwerin
Vater: Landgerichtsrat
Geburtsdatum: 20 . 4 . 1868
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Schwerin
Besuchte Universitäten: Tübingen, Freiburg, Berlin
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Fri Jul 29 23:21:36 CEST 2016
August Schlettwein (* 20. April 1868 in Dömitz; † 29. Juli 1916 an der Somme) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Amtmann.
Dieter Wolf, am Fri Apr 17 18:32:54 CEST 2015
August Schlettwein verließ Ostern 1889 das Schweriner Gymnasium Fridericianum und war später als Amtsverwalter in Warin ansässig.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de