zum Seitenanfang

Immatrikulation von Wolfg. Scharenberg

Transkription normierte Angaben
Semester: 1906 SS
Nummer: 87
Datum: 27 . 4 . 1906
Vorname: Wolfg. Wolfgang
Nachname: Scharenberg
Studienfach: iur. Jura
Staatsangehörigkeit: Meckl. Str.
Geburtsort: Neubrandenburg
Wohnort der Eltern: Neubrandenburg
Vater: Gerichtsrat
Geburtsdatum: 15 . 4 . 1883
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Halle, München, Kiel, Freiburg, Berlin
Besuchte Universitäten: Neubrandenburg
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: unter Vorbehalt , am 1 . 8 . 1906
Rechte aufgegeben: ja , am 11 . 4 . 1907
Anmerkung der Bearbeiter: Schule und besuchte Universitäten: Felder verwechselt.

Nutzerkommentare

Christian Wedell, am Mon Jul 25 00:00:00 CEST 2011
Jurist, *15.4.1883 Neubrandenburg, † 3.1.1969 Bad Kleinen. 1912-1914 Rechtsanwalt und Jurastudium, 1920 Amtshauptmann in Hagenow, 1926 Rechtsanwalt und Notar in Bad Kleinen, entlarvte die "Sünden der mecklenburgischen Ritterschaft". 1946-1951 erster Vorsitzender des Landarbeitsgerichtes Schwerin, danach wieder Rechtsanwalt und Notar in Bad Kleinen

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 111761565
weitere Informationen folgen ...