zum Seitenanfang

Immatrikulation von Wilhelm Hinneberg

Transkription normierte Angaben
Semester: 1899 SS
Nummer: 49
Datum: 24 . 04 . 1899
Vorname: Wilhelm
Nachname: Hinneberg
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Brandenburg (Preussen)
Geburtsort: Potsdam
Wohnort der Eltern: Potsdam
Vater: pract. Arzt
Geburtsdatum: 09 . 09 . 1876
Religion: ev. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Potsdam
Besuchte Universitäten: Berlin
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 02 . 03 . 1901

Nutzerkommentare

Julia Simon, am 12. Mrz 2015
Wilhelm Hinneberg (geb. 3.9.1876 in Potsdam, gest. ??) war Arzt; Sohn des Hals-, Nasen- und Ohrenarztes Dr. med. Karl Hinneberg; 1903 in Rostock approbiert und 1917 dort auch promoviert; bis 1905 aktiver Militärarzt in Stettin und Stolp; dann Ass.-Arzt in Bad Stuer; ab 1906 prakt. Arzt in Neukalen; von August 1914 bis April 1918 im Felde.
Kresspahl, am 11. Jul 2012
Dr. med., Arzt in Neukalen i. M.
Kresspahl, am 11. Jul 2012
Ergänzung: Gestorben 1929.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 12519062X
weitere Informationen folgen ...