zum Seitenanfang

Immatrikulation von Bernh. Beyer

Transkription normierte Angaben
Semester: 1900 WS
Nummer: 89
Datum: 31 . 10 . 1900
Vorname: Bernh. Bernhard
Nachname: Beyer
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Meckl. Schw.
Geburtsort: Laage
Wohnort der Eltern: Rostock
Vater: Pastor emer.
Geburtsdatum: 31 . 5 . 1879
Religion: luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Doberan
Besuchte Universitäten: Tübingen, Jena
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: unter Vorbehalt , am 2 . 3 . 1903
Rechte aufgegeben: ja , am 6 . 8 . 1903

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Tue Aug 09 22:39:27 CEST 2016
Bernhard Beyer (geb. 31.5.1879 in Laage; gest. 31.5.1966 in Bayreuth) war ein Nervenarzt und bedeutender Freimaurer als Vertreter der humanitären Freimaurerei.
Dieter Wolf, am Sun Jun 28 22:12:24 CEST 2015
Dr. med. Bernhard Beyer verließ Ostern 1898 als Abiturient das Friedrich-Franz-Gymnasium in Doberan und war später prakt. Arzt im Sanatorium Herzoghöhe in Bayreuth.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1028498810
weitere Informationen folgen ...