zum Seitenanfang

Immatrikulation von Diederich von Mecklenburg

Transkription normierte Angaben
Semester: 1856 Jul.
Nummer: 25
Datum: 28 . 10 . 1856
Vorname: Diederich
Nachname: von Mecklenburg
Studienfach: jur. Jura
Staatsangehörigkeit: Mecklenb. Schwerin
Geburtsort: Wieschendorf
Wohnort der Eltern: Wieschendorf
Vater: Gutsbesitzer
Geburtsdatum: 13 . 6 . 1833
Religion: Protestant Protestantisch
Geschlecht: männlich
Schule: Lübeck
Besuchte Universitäten: Göttingen, Bonn
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Concord, am Thu May 22 10:07:39 CEST 2014
Diederich von Mecklenburg, auch Diedrich von Mecklenburg (* 13. Juni 1833 in Wieschendorf, heute Ortsteil von Hohenkirchen (Mecklenburg); † 25. April 1893 in Rostock; vollständiger Name: Diederich Karl August Friedrich Hans von Mecklenburg) war ein Jurist, mecklenburgischer Rittergutsbesitzer, Hofbeamter und Verwaltungsbeamter.
Herbert A. Peschel, am Wed Jun 27 00:00:00 CEST 2012
Mecklenburg, Diederich. Candidat der Rechte, wurde Auditor a.v. bei der Justizcanzlei in Schwerin 7. Juni 1860, nahm seine Entlassung 11. Januar 1862.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1051500117
weitere Informationen folgen ...