zum Seitenanfang

Immatrikulation von G. E. Brückner

Transkription normierte Angaben
Semester: 1856 Jul.
Nummer: 33
Datum: 12 . 11 . 1856
Vorname: G. E. Gustav, Ernst, Eberhard, Eduard, Eckhard, Ehrhardt
Nachname: Brückner
Studienfach: Rechte Jura
Staatsangehörigkeit: Meckl.
Geburtsort: Neubrandenburg
Wohnort der Eltern: Neubrandenb.
Vater: Bürgermeister
Geburtsdatum: 17 . 11 . 1835
Religion: Protest. Protestantisch
Geschlecht: männlich
Schule: Neubrandenburg
Besuchte Universitäten: Göttingen, Heidelberg
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Ein noch nicht freigeschalteter Kommentar.
Christoph Wegner, am 12. Mai 2015
Wohl identisch mit: Gustav Brückner, der von 1883 bis 1904 Bürgermeister in Neubrandenburg war.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)