zum Seitenanfang

Immatrikulation von Günther Graf v. Bernstorff

Transkription normierte Angaben
Semester: 1885 WS
Nummer: 73
Datum: 28 . 10 . 1885
Vorname: Günther
Nachname: Graf v. Bernstorff
Studienfach: jur. Jura
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Hannover
Wohnort der Eltern: Ventschow
Vater: Rittergutsbesitzer
Geburtsdatum: 14 . 05 . 1864
Religion: evang. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Lübeck
Besuchte Universitäten: Erlangen, Lausanne, Leipzig
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Concord, am 07. Apr 2022
Christian Günther Graf von Bernstorff (* 14. Mai 1864 in Hannover; † 10. April 1937 in Gartow) war ein deutscher Verwaltungsjurist, Gutsbesitzer und Abgeordneter.
Sohn von Christian Joachim Hugo von Bernstorff (1834–1901) und dessen Frau Adelheid, geb. Freiin von dem Bussche-Ippenburg (1837–1900).
meckl. Amtsverwalter, ab 1901 Fideikomiossherr auf Gartow;
1915 bis 1919 Abgeorneter im Provinziallandtag der Provinz Hannover;
Landschaftsrat der Landschaft des vormaligen Fürstentums Lüneburg;
Rechtsritter des Johanniterordens.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 103470088X
weitere Informationen folgen ...