zum Seitenanfang

Immatrikulation von Johs.-Albert Reinmöller

Transkription normierte Angaben
Semester: 1901 SS
Nummer: 101
Datum: 30 . 4 . 1901
Vorname: Johs.-Albert Johannes, Albert
Nachname: Reinmöller
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Preussen
Geburtsort: Bebra
Wohnort der Eltern: Bebra
Vater: Eisenbahn-Beamter
Geburtsdatum: 25 . 5 . 1877
Religion: prot. Protestantisch
Geschlecht: männlich
Schule: Hersfeld
Besuchte Universitäten: Marburg, Giessen
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: unter Vorbehalt , am 6 . 10 . 1903
Rechte aufgegeben: ja , am 17 . 3 . 1904

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Nov 28 00:00:00 CET 2011
Johannes (Albert) Reinmöller (geb. 25.5.1877 in Bebra; gest. 1.3.1955 in Heidelberg) war ein deutscher Kieferchirurg und von 1909 bis 1920 Professor für Zahnheilkunde in Rostock.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 119213532
weitere Informationen folgen ...