zum Seitenanfang

Immatrikulation von Otto Piper

Transkription normierte Angaben
Semester: 1903 SS
Nummer: 73
Datum: 30 . 4 . 1903
Vorname: Otto
Nachname: Piper
Studienfach: iur. Jura
Staatsangehörigkeit: Mecklb.
Geburtsort: Neustrelitz
Wohnort der Eltern: Neustrelitz
Vater: L. G. Präsident
Geburtsdatum: 20 . 8 . 1882
Religion: evang. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Neustrelitz
Besuchte Universitäten: München, Berlin
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: unter Vorbehalt , am 1 . 3 . 1904
Rechte aufgegeben: ja , am 26 . 10 . 1904

Nutzerkommentare

Juliane Rönnecke, am Sun Jan 31 14:07:23 CET 2016
Dr. Otto Piper, geb. am 20.8.1882 in Neustrelitz; Verwaltungsjurist; ab 1909 in der Abteilung für Justiz des Staatsministeriums von Mecklenburg-Strelitz, 7/1914 Ministerialrat; als Staatsminister 11/1918-1/1919 Leiter der Abteilung des Innern im Staatsministerium von Mecklenburg-Strelitz; ab 1918 DVP; 12/1918-2/1919 Mitglied der verfassungsgebenden Versammlung von Mecklenburg-Strelitz; als Beirat des Staatsministeriums 1-5/1919 Leiter der Abteilung II (Justiz, Kultus, geistliche und Medizinalangelegenheiten) im Staatsministerium von Mecklenburg-Strelitz; 1919-1946 Rechtsanwalt und Notar in Neustrelitz; ab 1945 LDP; gest. am 2.5.1946 in Neustrelitz.
Christian Wedell, am Fri Jul 22 00:00:00 CEST 2011
Jurist, *20.8.1882 Neustrelitz, † 2.5.1946 Neustrelitz. 1908 in Rostock Doktor der Rechte, Rechtsanwalt, Notar, Ministerialrat in Neustrelitz, 1918-1919 Staatsminister von Mecklenburg-Strelitz

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1044329777
weitere Informationen folgen ...