zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hans Uterhart

Transkription normierte Angaben
Semester: 1903 WS
Nummer: 44
Datum: 24 . 10 . 1903
Vorname: Hans
Nachname: Uterhart
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Meckl.
Geburtsort: Warnemünde
Wohnort der Eltern: Warnemünde
Vater: Medicinalrat +
Geburtsdatum: 5 . 5 . 1885
Religion: evg. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Rostock
Besuchte Universitäten: -
Bemerkungen: Siehe 27.4.1905.
exmatrikuliert: ja , am 28 . 10 . 1904

Nutzerkommentare

Iris Traumann, am Thu Aug 07 10:07:53 CEST 2014
Dr. med. Hans Uterhart (geb. 05.05.1885 in Warnemünde, gest. nach 1929) war Arzt; Sohn des Medizinalrats Dr. Carl Uterhart (http://matrikel.uni-rostock.de/gnd/121128245); 1910 in Rostock approbiert und promoviert; dann Hilfsarzt an der Universität-Frauenklinik in Leipzig; Assistenzarzt an der chirurgischen Privatklinik des Prof. Ehrich in Rostock; 1913-25 prakt. Arzt in Warnemünde; ging 1925 nach Chicago/USA. Er war Mitglied der Studentenverbindung Baltia Rostock.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de