zum Seitenanfang

Immatrikulation von Max Schmidt

Transkription normierte Angaben
Semester: 1904 SS
Nummer: 6
Datum: 21 . 04 . 1904
Vorname: Max
Nachname: Schmidt
Studienfach: iur. et cam. Jura, Cameralia
Staatsangehörigkeit: Mecklbg.
Geburtsort: Schwerin i. Mecklbg.
Wohnort der Eltern: Schwerin i. M., Bismarckstr. 2
Vater: Dr. med. +
Geburtsdatum: 17 . 06 . 1880
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Schwerin i. M., Friedland i. Mecklbg.
Besuchte Universitäten: Freiburg i. Brsgau.
Bemerkungen: Siehe 27.4.1906.
exmatrikuliert: ja , am 09 . 10 . 1905

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 08. Jun 2015
Max Schmidt war Bürgermeister in Creuzburg/Ostpreußen; ab 1904 Mitglied des Corps Visigothia Rostock und ab 1907 Mitglied des Corps Vandalia Rostock.
Kresspahl, am 11. Jul 2012
Dr. jur., Bürgermeister a.D., Waren a.d. Müritz. Gestorben 1929.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)