zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ernst von Monroy

Transkription normierte Angaben
Semester: 1862 Jul.
Nummer: 76
Datum: 06 . 05 . 1863
Vorname: Ernst
Nachname: von Monroy
Studienfach: Jurisprudz Jura
Staatsangehörigkeit: Mecklenb.
Geburtsort: Güstrow
Wohnort der Eltern: Güstrow
Vater: Kanzleidirector
Geburtsdatum: 24 . 09 . 1839
Religion: Lutherisch Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Rostock
Besuchte Universitäten: Göttingen
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Peter Starsy, am 07. Jan 2019
Mitglied im "Verein der Freunde..." war höchstwahrscheinlich nicht er, sondern sein Vater, Reinhold Carl von Monroy (1808-1894). Jener war Dr. iur.; Justitzrat / Güstrow, Schwerin; Justizdirektor; Obergerichtspräsident / Güstrow.
Kresspahl, am 04. Jun 2013
Ernst von Monroy (1839–1895), mecklenburgischer Jurist.
Herbert A. Peschel, am 24. Mrz 2011
Wenn nicht alles täuscht hat Ernst von Monroy später an anderer Universität promoviert. 1869 taucht er als Dr. von Monroy als Ober-Gerichtspräsident in Güstrow auf (?)

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)