zum Seitenanfang

Immatrikulation von Arthur Harder

Transkription normierte Angaben
Semester: 1919 WS
Nummer: 137
Datum: 29 . 9 . 1919
Vorname: Arthur
Nachname: Harder
Studienfach: med. dent. Zahnmedizin
Staatsangehörigkeit: Meckl.
Geburtsort: Warnem.
Wohnort der Eltern: Warnemünd., Wachtler 9
Vater: Kapt. a. D.
Geburtsdatum: - . - . 1897
Religion: ev. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Oberrealsch. Berlin
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: -
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 4 . 2 . 1922
Rechte aufgegeben: ja , am 27 . 9 . 1922

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Tue Jun 13 09:00:04 CEST 2017
Arthur Harder erfand einen Oberkieferabdrucklöffel, Patent erteilt am 26.4.1928 (Nr. 459781, Klasse 30b, Gruppe 10).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de