zum Seitenanfang

Immatrikulation von Walter Schultz

Transkription normierte Angaben
Semester: 1920 SS
Nummer: 157
Datum: 28 . 4 . 1920
Vorname: Walter
Nachname: Schultz
Studienfach: theol. Theologie
Staatsangehörigkeit: Meckl. Schw.
Geburtsort: Tressow b. Grevesmühlen i/M.
Wohnort der Eltern: Neubrandenburg, Waagestr. 48, I
Vater: Landwirt
Geburtsdatum: 20 . 8 . 1900
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: -
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Silvia Engel, am Wed Jun 15 00:00:00 CEST 2011
Schultz, Walther, evang. Theologe, Landesbischof von Mecklenburg, * 20.8.1900 Hof Tressow bei Grevesmühlen, † 26.6.1957 Schnackenburg/Elbe. S. trat 1930 der NSDAP bei und wurde 1934 zum Landesbischof gewählt.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 129442267
weitere Informationen folgen ...