zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hans Martin Hinrichsen

Transkription normierte Angaben
Semester: 1919 ZwS
Nummer: 265
Datum: 8 . 2 . 1919
Vorname: Hans Martin
Nachname: Hinrichsen
Studienfach: stud. med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Meckl. Schw.
Geburtsort: Güstrow
Wohnort der Eltern: Güstrow
Vater: Justizrat
Geburtsdatum: 29 . 12 . 1892
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnas.
Besuchte Universitäten: Cambridge, Bonn
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 1 . 8 . 1919

Nutzerkommentare

Dieter Wolf, am Mon May 18 11:20:36 CEST 2015
Hans Martin Hinrichsen verließ Ostern 1913 als Abiturient die Große Stadtschule Rostock und war später als Dr. med. und Assistenzarzt in Halle ansässig.
René Loeb, am Mon May 18 11:19:36 CEST 2015
Hans Martin Hinrichsen ist der Sohn des Juristen Robert Cohen (siehe Sommersemester 1885 Nr. 64 dieser Universität). Siehe Kommentar unter diesem Namen.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 125191251
weitere Informationen folgen ...