zum Seitenanfang

Immatrikulation von Walter Krotoschiner

Transkription normierte Angaben
Semester: 1922 SS
Nummer: 94
Datum: 25 . 4 . 1922
Vorname: Walter
Nachname: Krotoschiner
Studienfach: med. dent. Zahnmedizin
Staatsangehörigkeit: Preusse
Geburtsort: Berlin
Wohnort der Eltern: Berlin, Augsburgerstr. 35
Vater: Kaufmann
Geburtsdatum: 15 . 2 . 1902
Religion: jüd. Jüdisch
Geschlecht: männlich
Schule: Realgymnas. Berlin
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Univers. Würzburg, Berlin
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 5 . 8 . 1922

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Thu Mar 16 21:41:03 CET 2017
Walter Krotoschiner starb am 15.9.1955 in Santiago de Chile.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de