zum Seitenanfang

Immatrikulation von Martin Cohn

Transkription normierte Angaben
Semester: 1924 WS
Nummer: 123
Datum: 3 . 11 . 1924
Vorname: Martin
Nachname: Cohn
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Preußen
Geburtsort: Damerau, Kr. Culm
Wohnort der Eltern: Stralsund
Vater: Kaufmann
Geburtsdatum: 8 . 11 . 1900
Religion: mos. Mosaisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium zu Stralsund
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Greifswald, Rostock, Freiburg, Rostock, Breslau
Bemerkungen: Gestr. 23.7.1926 (§16)
weitere Immatrikulationen:

1921 SS, Nr. 298

1923 WS, Nr. 31

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Sun Aug 30 14:15:51 CEST 2015
Dr. Martin Cohn wurde im Jahr 1900 in Damerau geboren. Er war Arzt. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte er in Stralsund. Holocaustopfer.

Quelle dieser Informationen: Verfolgtenliste, List of Jews from the Stettin district deported to Piaski, Lublin 02/1940

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 143415271
weitere Informationen folgen ...