zum Seitenanfang

Immatrikulation von Martin Cohn

Transkription normierte Angaben
Semester: 1924 WS
Nummer: 123
Datum: 03 . 11 . 1924
Vorname: Martin
Nachname: Cohn
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Preußen
Geburtsort: Damerau, Kr. Culm
Wohnort der Eltern: Stralsund
Vater: Kaufmann
Geburtsdatum: 08 . 11 . 1900
Religion: mos. Mosaisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium zu Stralsund
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Greifswald, Rostock, Freiburg, Rostock, Breslau
Bemerkungen: Gestr. 23.7.1926 (§16)
weitere Immatrikulationen:

1921 SS, Nr. 298

1923 WS, Nr. 31

Nutzerkommentare

Kresspahl, am 30. Aug 2015
Dr. Martin Cohn wurde im Jahr 1900 in Damerau geboren. Er war Arzt. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte er in Stralsund. Holocaustopfer.

Quelle dieser Informationen: Verfolgtenliste, List of Jews from the Stettin district deported to Piaski, Lublin 02/1940

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 143415271
weitere Informationen folgen ...