zum Seitenanfang

Immatrikulation von Berthold Ditz

Transkription normierte Angaben
Semester: 1929 SS
Nummer: 698
Datum: 2 . 5 . 1929
Vorname: Berthold
Nachname: Ditz
Studienfach: Germanistik Germanistik
Staatsangehörigkeit: Mecklenb.
Geburtsort: Steinhagen
Wohnort der Eltern: Steinhagen
Vater: Lehrer
Geburtsdatum: 24 . 2 . 1909
Religion: evg. l. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Bützow
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: -
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Dec 03 15:35:30 CET 2012
Berthold Ditz (geb. 24.2.1909 in Steinhagen bei Bützow; gest. 1977) war ein deutscher Politiker des Gesamtdeutschen Blocks/Bundes der Heimatvertriebenen und Entrechteten (GB/BHE).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1044335815
weitere Informationen folgen ...