zum Seitenanfang

Immatrikulation von Gerhard Falckenberg

Transkription normierte Angaben
Semester: 1905 SS (Kl. Matr.)
Nummer: 14
Datum: 27 . 4 . 1905
Vorname: Gerhard
Nachname: Falckenberg
Studienfach: cam. Cameralia
Staatsangehörigkeit: Preussen
Geburtsort: Lagardesmühlen bei Küstrin
Wohnort der Eltern: Küstrin Neustadt
Vater: Guts-und Fabrikbesitzer
Geburtsdatum: 20 . 9 . 1882
Religion: evang. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Küstrin Altstadt
Besuchte Universitäten: -
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 15 . 10 . 1907

Nutzerkommentare

Beate Arnholz, am Sat Oct 20 16:12:04 CEST 2018
Gerhard Falckenberg war nicht der Bruder von Professor Günther Falckenberg. Es waren aber die Väter der beiden Brüder. Beide Väter besaßen anfangs gemeinsam das Unternehmen in Lagardesmühlen bei Küstrin.
Beate Arnholz, am Thu Oct 18 00:08:45 CEST 2018
Gerhard Falckenberg war nicht der Bruder von Professor Günther Falckenberg. Aber ihre Väter waren Brüder. Beide Väter waren Fabrikbesitzer in Lagardesmühlen bei Küstrin.
Christoph Wegner, am Thu Jul 30 10:19:54 CEST 2015
Gerhard Falckenberg war der Bruder des Rostocker Professors für Angewandte Physik Günther Falckenberg (http://cpr.uni-rostock.de/gnd/13577831X).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de