zum Seitenanfang

Immatrikulation von Achim-Helge Freiherr von Beust

Transkription normierte Angaben
Semester: 1942 SS
Nummer: 5270
Datum: 14 . 4 . 1942
Vorname: Achim-Helge
Nachname: Freiherr von Beust
Studienfach: Rechtswissenschaft
Studienziel: Staatsexamen
Berufsziel: Referendar
Geburtsort: Lübeck, Lübeck
Geburtsdatum: 16 . 3 . 1917
Religion: -
Geschlecht: männlich
Staatsangehörigkeit: Freie und Hansestadt Hamburg
Wohnort der Eltern: Hamburg, Hamburg
Vater: Oberstkriegsgerichtsrat
Schule: Gymnasium, Wandsbek
Besuchte Universitäten: -
exmatrikuliert: ja , am 14 . 12 . 1942

Grund: Hochschulwechsel

Interne IDs:

Kartei-Nr.: 91/5270/O.42

Hochschul-Nr.: 5270

Nutzerkommentare

Oliver Hoffmann, am Mon Mar 11 19:56:28 CET 2013
Achim-Helge Marquard Freiherr von Beust (* 16. März 1917 in Lübeck; † 7. Januar 2007 in Hamburg) war ein Hamburger Politiker, Gründungsmitglied und Ehrenmitglied des dortigen CDU-Landesverbandes.
Von Beust war langjähriger Bezirksbürgermeister von Wandsbek.
Sein Sohn, Ole von Beust, war vom 31. Oktober 2001 bis zum 25. August 2010 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 132500701
weitere Informationen folgen ...