zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hans-Joachim Lindemann

Transkription normierte Angaben
Semester: 1944 WS
Nummer: 6342
Datum: 16 . 11 . 1944
Vorname: Hans-Joachim
Nachname: Lindemann
Studienfach: Medizin
Studienziel: Staatsexamen
Berufsziel: Gynikologe
Geburtsort: Berlin, Brandenburg
Geburtsdatum: 11 . 6 . 1920
Religion: -
Geschlecht: männlich
Staatsangehörigkeit: Freistaat Preußen
Wohnort der Eltern: Berlin, Brandenburg
Vater: Oberregierungsinspektor
Schule: Realgymnasium, Berlin
Besuchte Universitäten: -
exmatrikuliert: ja , am 1 . 5 . 1945

Grund: Gestrichen

Interne IDs:

Kartei-Nr.: 91/6342/M.44

Hochschul-Nr.: 6342

Nutzerkommentare

Oliver Hoffmann, am Fri Feb 08 23:06:46 CET 2013
Hans-Joachim Lindemann (* 11. Juni 1920 in Berlin; † 7. September 2012 am Starnberger See) war ein deutscher Gynäkologe und Geburtshelfer. Er galt als Nestor der Hysteroskopie.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 109336739
weitere Informationen folgen ...