zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Bakkalar von Iohannes Glandorp

Transkription normierte Angaben
Semester: Wintersemester 1518/1519
Fakultät: Univ. Rostock / Philosophische Fakultät
Nummer: 17
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Glandorp Glandorf
Herkunft: -
Ereignis: Promotion zum Bakkalar
Datum: -

Nutzerkommentare

Uwe Volz, am 21. Apr 2014
Johann Glandorp (geb. 1.8.1501 in Münster, gest. 22.2.1564 in Herford) war evangelischer Theologe und Reformator. Er wechselte an die Universität Köln und erwarb dort den Doktorgrad. Der Humanist wirkte später als Pädagoge in Münster, in Marburg (1534) als Professor der Geschichte und dann als Rektor in Braunschweig, Hameln, Hannover, Goslar und Herford.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 122523806
weitere Informationen folgen ...