zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Magister von Davidi Praetorio

Transkription normierte Angaben
Semester: Sommersemester 1607
Fakultät: Univ. Rostock / Philosophische Fakultät
Nummer: 14
Vorname: Davidi David
Nachname: Praetorio Praetorius
Herkunft: Zepusiensi Ungaro Szopviz
Ereignis: Promotion zum Magister
Datum: 22.10.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Uwe Volz, am 21. Mai 2015
David Praetorius (geb. 1577 in Käsmark/Kežmarok, gest. 1646) war Pädagoge; imm. Elbing 1598; dann am Pädagogium in Stettin, wo er auch disputierte; war später Rektor in Käsmark.

Zepusiensis: Komitat Zips, http://gov.genealogy.net/object_313423

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden