zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Magister von Iohannes Sthenius

Transkription normierte Angaben
Semester: Wintersemester 1612/1613
Fakultät: Univ. Rostock / Philosophische Fakultät
Nummer: 3
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Sthenius Stein
Herkunft: Rostochiensis Rostock
Ereignis: Promotion zum Magister
Datum: 06.05.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 18. Apr 2014
Johannes Stein (geb. 5.3.1579 in Rostock, gest. 16.11.1663 in Rostock); Sohn des Brauers Hans Stein; ab 1616 Diakon in Rostock; von 1636 bis 1663 Pastor an St. Nikolai in Rostock; 1649 Poeta laureatus.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 124718485
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden