zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Doktor von Iohannes Moeller

Transkription normierte Angaben
Semester: Sommersemester 1650
Fakultät: Univ. Rostock / Juristische Fakultät
Nummer: 2
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Moeller Müller
Herkunft: Rostochiensis Rostock
Titel, Stand ...: professor iuris Hafniensis Amtsträger, Universität
Ereignis: Promotion zum Doktor
Datum: 27.08.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 14. Mai 2015
Johann Müller (geb. 1605 in Rostock, gest. 22.2.1672 in Flensburg) war Jurist; studierte auch in Greifswald; machte eine Reise durch Holland, England und Frankreich, wo er französisch, italienisch und spanisch lernte; ließ sich dann als Jurist in Flensburg nieder; wurde bald zum Rat des Herzogs von Schleswig und Holstein ernannt; wurde als Abgesandter zum König von Dänemark geschickt; war ab 1650 Professor der Rechte an der Universität Kopenhagen; ab 1661 Bürgermeister in Flensburg; mögliche Immatrikulationen in Rostock: http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100024160 und http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100024249

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 1055659250
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden