zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Examen von Simon Henningius

Transkription normierte Angaben
Semester: Sommersemester 1690
Fakultät: Univ. Rostock / Theologische Fakultät
Nummer: 2
Vorname: Simon Simon
Nachname: Henningius Hennings
Herkunft: Hafniensis Danus Kopenhagen
Titel, Stand ...: dominus Herr
Ereignis: Examen
Datum: 30.09.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Mareen Alex, am 08. Sep 2015
Doktor Simon Hennings (gest. 30.1.1695 in Rostock) war ab November 1672 Pastor der Heiliggeistkirche in Rostock; ab Oktober 1686 Archidiakon und von 1693 bis zu seinem Tod Pastor an St. Jacobi in Rostock.
Christoph Wegner, am 18. Mrz 2014
Simon Henning (geb. 2.5.1644 in Kopenhagen, gest. 1695 in Rostock) war Theologe und Pastor; Sohn des gleichnamigen Theologen Simon Henning (1608-1661, http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100044314); studierte außerdem in Rinteln und Kiel; wurde 1672 Pastor der Heiliggeistkirche in Rostock, später Pastor an St. Jacobi in Rostock.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 128600683
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden