zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Doktor von Chph. Chn. Dabelow

Transkription normierte Angaben
Semester: Wintersemester 1788/1789 (Univ. Bützow)
Fakultät: Univ. Bützow / Juristische Fakultät
Nummer: 1
Vorname: Chph. Chn. Christoph Christian
Nachname: Dabelow Dabelow
Herkunft: -
Ereignis: Promotion zum Doktor
Datum: 09.03.

Nutzerkommentare

Christin Eisenberger, am Tue Dec 23 17:10:52 CET 2014
Christoph Christian Frh. von Dabelow war Jurist (* 19.7.1768 Neu-Buckow bei Wismar, † 28.4.1830 Dorpat), ab 1791 Prof. der Rechte an der Univ. Halle, wurde 1811 Staatsminister in Anhalt-Köthen, ab 1819 Prof. in Dorpat, 1830 kaiserlich russischer Staatsrat.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 100098657
weitere Informationen folgen ...