zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Doktor von # Ackermann

Transkription normierte Angaben
Semester: Rektoratsjahr 1829/1830
Fakultät: Univ. Rostock / Theologische Fakultät
Nummer: 1
Vorname: # #
Nachname: Ackermann Ackermann
Herkunft: Schwerin Schwerin
Titel, Stand ...: Oberhofprediger Amtsträger, kirchlich
Cons.-R. Amtsträger, kirchlich
Ereignis: Promotion zum Doktor
Datum: 26.06.
weitere Angaben: Dr. theol. h. c. zur Säkularfeier der Augsburgischen Konfession
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Thu Mar 29 00:00:00 CEST 2012
Georg Christian Benedikt Ackermann (geb. 3.3.1763 in Bier bei Boizenburg, gest. 8.4.1833 in Schwerin) war Theologe. War nach dem Studium Kollaborator am Schullehrerseminar in Ludwigslust; 1794 Prinzeninstruktor; 1801 zweiter Hofprediger; 1807 zum Superindendenten bestellt und 1808 eingeführt, hielt dies Amt bis zum Tode inne; 1817 Hofprediger; 1819 Konsistorialrat; begründete 1832 das Kirchen- und Schulblatt für Mecklenburg.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 115732144
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden