zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Promotion zum Magister von Johann Christian Carl Döpke

Transkription normierte Angaben
Semester: Rektoratsjahr 1829/1830
Fakultät: Univ. Rostock / Philosophische Fakultät
Nummer: 4
Vorname: Johann Christian Carl Johannes Christian Karl
Nachname: Döpke Depke
Herkunft: aus Ratzeburg Ratzeburg
Ereignis: Promotion zum Magister
Datum: 23.02.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Ein noch nicht freigeschalteter Kommentar.
Dieter Wolf, am 23. Mrz 2015
Johann Christian Karl Döpke war Theologe, geboren in St. Georgsberg (Ratzeburg), bestand Ostern 1825 an der Ratzeburger Domschule die Abiturientenprüfung und starb 1830 in Paris.
Kresspahl, am 20. Jan 2015
Johann Christian Karl Döpke (1806-1830) verstarb kurz nach seiner Promotion.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 1055383506
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden