zum Seitenanfang

Immatrikulation von Io. Iac. Engel

Transkription normierte Angaben
Semester: 1762 Ost. (Bützow)
Nummer: 8
Datum: 2 . 5 . 1762
Vorname: Io. Iac. Johannes Jakob
Nachname: Engel Engel
Herkunft: Parchimensem Parchim
Studienfach: th. stud. Theologie
weitere Immatrikulationen:

1757 Ost., Nr. 1

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Herbert A. Peschel, am Tue Dec 11 13:18:31 CET 2012
Engel, Johann Jakob. Geboren am 11. September 1741 in Parchim, studierte in Rostock Theologie, dann in Bützow Mathematik, Naturwissenschaften und Philosophie und promovierte dort zum Dr. phil. 1765 ging er nach Leipzig, schriftstellernd, wurde im Februar 1776 außerordentlicher Professor am Joachimsthalschen Gymnasium. Antrittsrede: de summe poetices principio. Gab Moralphilosophie, Deutsch und Logik, 1786 wurde er Mitglied der Akademie der Wissenschaften, 1787 Oberdirektor des Berliner Nationaltheaters, verdient um die Aufführung Goethescher und Schillerscher Stücke. Pflegte auch Shakespeare. 1794 legte er dieses Amt nieder und zog sich nach Schwerin zurück,1798 wieder in Berlin, wo er nur seinen wissenschaftlichen Neigungen lebte. Er starb am 28. Juni 1802 in Parchim. Seine ausgedehnte schriftstellerische und wissenschaftliche Tätigkeit betraf die Dichtung, Literaturgeschichte und Philosophie. Am bekanntesten von seinen Werken war der Philosoph für die Welt, I-II, 1775; III, 1780 und der Familienroman Lorenz Stark. Auch schrieb er Abhandlungen in den Sitzungsberichten der Akademie der Wissenschaften (1793. 1801. 1802.) und anderen Zeitschriften.
Karsten Labahn, am Tue Nov 16 00:00:00 CET 2010
Schriftsteller und Philosoph in Berlin, ab 1786 Direktor des neu errichteten Berliner Nationaltheaters,
Alexander Košenina (Hg.): Johann Jakob Engel (1741–1802). Philosoph für die Welt, Ästhetiker und Dichter. Laatzen 2005.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 11868468X
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden