zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ioachim August Scheven

Transkription normierte Angaben
Semester: 1762 Mich. (Bützow)
Nummer: 28
Datum: 14 . 4 . 1763
Vorname: Ioachim August Joachim August
Nachname: Scheven Scheven
Herkunft: Carstorffio-Megapolitanus Kastorf (b. Stavenhagen)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Andreas Schüler, am Thu Aug 23 18:23:14 CEST 2018
Zwei Brüder:
Johann Friedrich von Scheven (1748–1821) http://matrikel.uni-rostock.de/id/100006698
Theodosius Gottlieb von Scheven (1751–1810) http://matrikel.uni-rostock.de/id/100006699

Alle drei studierten Theologie, wurden Pfarrer und traten Pfarrstellen in der Nachfolge des Vaters an.
Linda Jankowski, am Tue Oct 13 16:24:09 CEST 2015
Joachim August Scheven (geb. 10.8.1746 in Usedom, gest. 5.11.1810 in Ivenack), Sohn des Pastors Joachim Nikolaus Scheven (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100033118), war von Herbst 1778 bis zu seinem Tod Pastor in Ivenack.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden