zum Seitenanfang

Immatrikulation von Johann Georg Karl Wachenhusen

Transkription normierte Angaben
Semester: 1811 Jul.
Nummer: 10
Datum: 27 . 10 . 1811
Vorname: Johann Georg Karl Johannes Georg Karl
Nachname: Wachenhusen Wachenhusen
Herkunft: aus Schwerin gebürtig Schwerin (Stadt oder Herzogtum)
Studienfach: stud. iur. Jura
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Wed Feb 20 01:04:41 CET 2013
Imm. GÖ 20. 4. 1809 als stud. jur. aus Mecklenburg. Vormund: Kommissionsrat Sevecke.

Göttinger Vandale. Wechselte aufgrund der Göttinger Gendarmenaffäre im September 1809 nach Jena und wurde dort Jenenser Westfale. Er erstach als Westfalensenior am 27. 8. 1811 im Duell Friedrich Joh. Christian Schmidt, fr. ebenfalls Göttinger Vandale und dann Stifter sowie Consenior der Jenenser Vandalen.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden