zum Seitenanfang

Immatrikulation von Leonardus Toebinck

Transkription normierte Angaben
Semester: 1546 Mich.
Nummer: 50
Datum: - . 04 . 1547
Vorname: Leonardus Leonhard
Nachname: Toebinck Töbing
Herkunft: Luneburgensis Lüneburg (Stadt oder Land)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Thomas Wittig, M.A., am 12. Feb 2020
Als "Leonardus Tobing, Luenburgensis" bezog er im Juli 1544 die Universität Wittenberg. Vgl. Album acad. Vitebergensis 1, S. 214b/38
Christoph Wegner, am 16. Jun 2014
Leonhard Töbing, Sohn des gleichnamigen Lüneburger Bürger- und Sülfmeisters Leonhard Töbing (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100031133), war wie sein Vater Bürger- und Sülfmeister in Lüneburg.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden