zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ulrich Adolph Königslöw

Transkription normierte Angaben
Semester: 1813 Jul.
Nummer: 23
Datum: 29 . 4 . 1814
Vorname: Ulrich Adolph Ulrich Adolf
Nachname: Königslöw Königslöw
Herkunft: aus Grambow bey Rehna Grambow
Studienfach: stud. iur. Jura
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Sat Nov 21 10:24:39 CET 2015
Ulrich Adolph Heinrich Königslöw (* 3. September 1794) war Advokat in Parchim. Er war der jüngste Sohn des Pastors in Kirch Grambow Johann Benedikt Jakob von Königslöw (* 10. April 1754 in Hamburg; † 20. September 1841 in Kirch Grambow) , evangelisch-lutherischer Geistlicher und Librettist, sein Bruder war der Marienorganist in Lübeck.
Kresspahl, am Wed Feb 20 23:39:35 CET 2013
1812/1813 an der Universität Jena bei den Jenenser Vandalen.
Herbert A. Peschel, am Sat May 26 00:00:00 CEST 2012
Königslöw, Adolph (-Ulrich). Advocat in Parchim, wurde Procurator am O.A.-Gericht daselbst 1. Oct.1818, auch Cammer-Procurator für die beim O.A.-Gericht anhängigen Processe 20. Jan. 1819, nahm seine Entlassung von letzterem Amte 11. Juli 1840.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden