zum Seitenanfang

Immatrikulation von Bernh. Frid. Quistorpius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1733 Mich.
Nummer: 22
Datum: 28 . 4 . 1734
Vorname: Bernh. Frid. Bernhard Friedrich
Nachname: Quistorpius Quistorp
Herkunft: Rostoch. Rostock
weitere Immatrikulationen:

1741 Mich. - Phil. Fak., Nr. 4

1742 Ost. - Phil. Fak., Nr. 4

1745 Mich. - Theol. Fak., Nr. 1

1747 Mich. - Theol. Fak., Nr. 1

1749 Mich. - Theol. Fak., Nr. 1

1749 Ost. - Theol. Fak., Nr. 1

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Aug 01 00:00:00 CEST 2011
Bernhard Friedrich Quistorp (geb. 11.4.1718 in Rostock; gest. 4.1.1788 in Greifswald) war ein evangelischer Theologe und Professor an der Universität Rostock. Von 1778 bis zu seinem Tode 1788 war er Generalsuperintendent für Vorpommern.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 102911266
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden