zum Seitenanfang

Dekanatsbuch
Disputation|Promotion zum Doktor von Bernhardus Fridericus Quistorpius

Transkription normierte Angaben
Semester: Sommersemester 1749
Fakultät: Univ. Rostock / Theologische Fakultät
Nummer: 1
Vorname: Bernhardus Fridericus Bernhard Friedrich
Nachname: Quistorpius Quistorp
Herkunft: -
Titel, Stand ...: dominus Herr
M. Graduierter
a Serenissimo Duce regnante sacrosanctae Theologiae professor publicus ordinarius extraconciliaris designatus Amtsträger, Universität Rostock
Ereignis: Disputation, Promotion zum Doktor
Datum: 07.10.
weitere Immatrikulationen:

1733 Mich., Nr. 22

1741 Mich. - Phil. Fak., Nr. 4

1742 Ost. - Phil. Fak., Nr. 4

1745 Mich. - Theol. Fak., Nr. 1

1747 Mich. - Theol. Fak., Nr. 1

1749 Mich. - Theol. Fak., Nr. 1

Nutzerkommentare

Christian Wedell, am Fri Jul 22 00:00:00 CEST 2011
Theologieprofessor, *11.4.1718 Rostock, † 4.1.1788 Greifswald. 1749 außerordentlicher Professor der Theologie in Rostock, 1753 Superintendent des Rostocker Kreises, 1766 Professor der Theologie in Greifswald und Pastor zu St. Jacobi. 1779 General-Superintendent von Schwedisch-Pommern und Rügen

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 102911266
weitere Informationen folgen ...