zum Seitenanfang

Immatrikulation von Christophorus Butelius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1599 Ost.
Nummer: 81
Datum: - . 6 . 1599
Vorname: Christophorus Christoph
Nachname: Butelius Büttel
Herkunft: Kiritzensis Kyritz
Titel, Stand ...: Mgr.
Graduierter
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Uwe Volz, am Sun Jan 12 18:41:59 CET 2014
Christoph Butelius (geb. ??.2.1571 in Kyritz, gest. 25.12.1611 in Stettin); evangelisch-lutherischer Theologe, Sohn des Kaufmanns Christof Bütel und Ilsebe geb. Heinatz, besuchte Schulen in Kyritz und Magdeburg, studierte in Leipzig, 1594 Promotion in Wittenberg zum Magister, studierte auch in Helmstedt, Marburg, (1596) Tübingen, Straßburg, Jena, (1590) Frankfurt a. O., Kopenhagen, 1600 Professor am Gymnasium in Thorn, 1601 Rektor am Gymnasium in Stettin, 1607 dort Pastor an der Nikolaikirche, 1609 Promotion in Tübingen zum Dr. theol., schließlich Berufung zum Superintendenten von Lübeck, verstarb jedoch vor dem Amtsantritt.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 124598390
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden