zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Buschius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1599 Ost.
Nummer: 105
Datum: - . 8 . 1599
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Buschius Busch
Herkunft: Wildu[n]gensis Hassus Wildungen
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Wed Jul 29 22:57:19 CEST 2015
Johann Busch war vor seinem Pastorenamt von 1603 bis 1609 Subrektor an der Domschule Güstrow.
Bernd Ruchhöft (Plau am See), am Wed Dec 01 00:00:00 CET 2010
Busch wurde, nachdem er die 16-jährige Tochter seines verstorbenen Vorgängers im Amt heiratete, Anfang 1608 Pastor in Plau, wo er 1625 auch starb

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 122284976
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden