zum Seitenanfang

Immatrikulation von *Andreas Amsel

Transkription normierte Angaben
Semester: 1636 Mich.
Nummer: 44
Datum: - . 3 . 1637
Vorname: *Andreas Andreas
Nachname: Amsel Amsel
Herkunft: Rostochiensis Rostock
Weitere Angaben: {Ioannis, ministri academiae, filius.<br />Iuris utr. lic.,universitatis Rostochiensis secretarius}
weitere Immatrikulationen:

1651 Ost. - Jur. Fak., Nr. 1

1657 Ost. - Jur. Fak., Nr. 6

1674 Ost. - Jur. Fak., Nr. 4

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri Feb 11 00:00:00 CET 2011
Andreas Amsel (geb. am 18.11.1625 in Rostock; gest. am 28.05.1685 in Rostock) war Jurist. Er studierte in Königsberg und Rostock, wo er von 1655 bis 1676 Universitätssekretär war. 1674 wurde er an der Univ. Rostock zum Dr. jur. promoviert. Von 1676 bis 1681 war er herzoglicher Professor der Rechte/Institutionen und von 1681 bis 1685 herzoglicher Professor der Rechte/Pandekten.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 124846351
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden