zum Seitenanfang

Immatrikulation von Otto Crull

Transkription normierte Angaben
Semester: 1881 SS
Nummer: 1
Datum: 19 . 04 . 1881
Vorname: Otto
Nachname: Crull
Studienfach: Mathematik Mathematik
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Tillingen Prov. Hannover
Wohnort der Eltern: Diekhof bei Laage
Vater: Gutssekretair
Geburtsdatum: 05 . 08 . 1862
Religion: lutherisch Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Realschule I O. Rostock
Besuchte Universitäten: -
Bemerkungen: -
weitere Immatrikulationen:

1884 SS, Nr. 50

1886 SS, Nr. 8

Nutzerkommentare

Iris Traumann, am 29. Jul 2014
Otto Crull (geb. 5.8.1862 in Titlingen, Kreis Celle (Provinz Hannover), gest. ??) studierte auf den Universitäten Rostock und Leipzig Naturwissenschaften; Weihnachten 1885 bestand er das Examen pro fac. doc. in Rostock; absolvierte am Realgymnasium in Bützow i. M. sein Probejahr; Ostern 1889 erhielt er einen Ruf nach Grevesmühlen; im Oktober 1890 einen Ruf an die Oberrealschule in Gleiwitz.
Iris Traumann, am 29. Jul 2014
Prof. Otto Crull (geb. 05.08.1862 in Titlingen i. Hannover) war zuletzt Oberstudienrat i. R.; letzter bekannter Wohnort: Neisse.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 102126766X
weitere Informationen folgen ...