zum Seitenanfang

Immatrikulation von Friedrich Schneider

Transkription normierte Angaben
Semester: 1895 SS
Nummer: 25
Datum: 20 . 04 . 1895
Vorname: Friedrich
Nachname: Schneider
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Mecklenb.
Geburtsort: Neu-Buckow
Wohnort der Eltern: Rostock
Vater: Bürgermstr.
Geburtsdatum: 08 . 04 . 1872
Religion: luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Waren
Besuchte Universitäten: München, Rostock, Leipzig
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am - . - . -

Nutzerkommentare

Ein noch nicht freigeschalteter Kommentar.
Iris Traumann, am 11. Aug 2014
Dr. med. Friedrich (Johann Julius) Schneider (geb. 8.4.1872 in Neubukow, gest. 11.8.1911 in Neubukow) war Arzt; Sohn des Advokaten und ritterschaftlichen Justitiars sowie späteren Bürgermeisters Justus Heinrich Christian Schneider (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/200007150); 1898 in Rostock approbiert und 1900 dort promoviert; 1898-1911 prakt. Arzt in Neubukow. Er war Mitglied der Studentenverbindung Baltia Rostock.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)