zum Seitenanfang

Immatrikulation von Franz Weber

Transkription normierte Angaben
Semester: 1899 WS
Nummer: 4
Datum: 16 . 10 . 1899
Vorname: Franz
Nachname: Weber
Studienfach: phil. rec. Philologie
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Malchin
Wohnort der Eltern: Malchin
Vater: Werkstattmeister
Geburtsdatum: 18 . 6 . 1879
Religion: ev. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Malchin
Besuchte Universitäten: Rostock
Bemerkungen: Ost. 98 zurückgek.
exmatrikuliert: unter Vorbehalt , am 27 . 9 . 1901
Rechte aufgegeben: ja , am 5 . 11 . 1902

Nutzerkommentare

Concord, am Sun May 21 00:06:56 CEST 2017
Diss:
Lacy's Sauny the Scot und Garrick's Catharine and Petruchio im Verhältnis zu ihren Quellen. Rostock : Hinstorff, 1901

Hochschulschrift: Rostock, Univ., Phil. Diss., 1901
Christoph Wegner, am Mon Oct 22 00:00:00 CEST 2012
Franz (David Helmuth Theodor) Weber (geb. 18.6.1879 in Malchin, gest. ??) war Lehrer; 1901 Dr. phil.; 1903-12 Oberlehrer an der Großen Stadtschule Rostock; ab 1912 am Realgymnasium Rostock; 1921 Oberschulrat; 1930 Ministerialrat in Schwerin

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de