zum Seitenanfang

Immatrikulation von Max H. Kuczynski

Transkription normierte Angaben
Semester: 1912 WS
Nummer: 221
Datum: 2 . 12 . 1912
Vorname: Max H. Hans
Nachname: Kuczynski
Studienfach: med. Medizin
Staatsangehörigkeit: Preussen
Geburtsort: Berlin
Wohnort der Eltern: Charlottenb. Ulandstr. 170.
Vater: Kaufmann
Geburtsdatum: 2 . 2 . 1890
Religion: mos. Mosaisch
Geschlecht: männlich
Schule: hum. Gymn.
Besuchte Universitäten: Berlin, Freiburg
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 30 . 7 . 1918

Nutzerkommentare

Jakob Kotlowski, am Tue Sep 01 13:48:57 CEST 2015
Kuczynski, Max H., geb. am 2.2.1890 in Berlin. Ab 1921 PD und ab 1923 ao. Prof. für Experimentelle Pathologie an der Charité. Ab 1933 über Frankreich nach Peru emigriert.
Kresspahl, am Fri Mar 15 22:03:58 CET 2013
Máxime Hans Kuczynski (2. Februar 1890 in Berlin; gest. 1967 in Lima) war ein deutsch-peruanischer Arzt.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 117718947
weitere Informationen folgen ...