zum Seitenanfang

Immatrikulation von Johannes Meyer

Transkription normierte Angaben
Semester: 1860 Jul.
Nummer: 57
Datum: 22 . 04 . 1861
Vorname: Johannes
Nachname: Meyer
Studienfach: Theologie Theologie
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Wismar
Wohnort der Eltern: Wismar
Vater: Pastor
Geburtsdatum: 03 . 05 . 1839
Religion: lutherisch Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Wismar
Besuchte Universitäten: Berlin
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 29. Okt 2015
Johannes (Valentin Gottlieb Ludwig) Meyer (geb. 3.5.1839 in Wismar, gest. 24.4.1895 in Ilten/Hannover) war Pastor; Sohn des Pastors Johann Joachim Hartwig Meyer (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100039502); war ab 1865 Rektor in Stavenhagen; ab 1870 Hilfsprediger in Hagenow und zugleich Pfarrverweser in Kirch Jesar; ab Oktober 1872 Pfarrverweser in Passee; von April 1873 bis zu seinem Tod Pastor in Conow.
Herbert A. Peschel, am 01. Jul 2012
Meyer, Johann. Candidat der Theologie, wurde Rector in Stavenhagen 29. Jan. 1866. Mit * Kennzeichnung als noch im Amt befindlich gekennzeichnet.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)