zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ernst Salfeld

Transkription normierte Angaben
Semester: 1860 Jul.
Nummer: 59
Datum: 22 . 04 . 1861
Vorname: Ernst
Nachname: Salfeld
Studienfach: Theologie Theologie
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Ludwigslust
Wohnort der Eltern: Ludwigslust
Vater: Präpositus
Geburtsdatum: 10 . 09 . 1839
Religion: lutherisch Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Schwerin
Besuchte Universitäten: Erlangen
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Sebastian Schille, am 14. Okt 2013
Ernst (Hermann Arthur) Salfeld (geb. 10.9.1839 in Kirch Grambow; gest. 2.10.1912 in Doberan) war Pastor; Sohn des Kirchenrats Ernst Christoph Salfeld; war ab 1864 Lehrer am Minterschen Institut in Ludwigslust; ab 1865 Lehrer am Gymnasium in Güstrow; von Januar 1873 bis zu seiner Emeritierung im November 1906 Pastor in Satow (Sup. Doberan); ab Januar 1904 auch Präpositus.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)