zum Seitenanfang

Immatrikulation von Leopold v. Ubisch

Transkription normierte Angaben
Semester: 1910 WS
Nummer: 145
Datum: 31 . 10 . 1910
Vorname: Leopold
Nachname: v. Ubisch
Studienfach: stud. rer. nat. Naturwissenschaften
Staatsangehörigkeit: Pr.
Geburtsort: Swinemünde
Wohnort der Eltern: Berlin
Vater: Geheimrat, Direktor d. königl. Zeughauses Berlin
Geburtsdatum: 4 . 3 . 1886
Religion: evang. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Schiller-Gymnasium Lichterfelde
Besuchte Universitäten: Heidelberg, München, Berlin, Freiburg
Bemerkungen: -
weitere Angaben: Dr. jur.

Nutzerkommentare

Matthias Glasow, am Thu Jan 22 13:27:48 CET 2015
Todesdatum ist der 26.07.1965.
Christoph Wegner, am Fri Apr 12 17:44:31 CEST 2013
Leopold von Ubisch (geb. 4.3.1886 in Swinemünde; gest. 27.7.1965 in Paradis bei Bergen, Norwegen) war ein deutsch-norwegischer Zoologe.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 117249335
weitere Informationen folgen ...