zum Seitenanfang

Immatrikulation von Karl Griewank

Transkription normierte Angaben
Semester: 1920 WS
Nummer: 203
Datum: 30 . 10 . 1920
Vorname: Karl
Nachname: Griewank
Studienfach: hist. Geschichte
Staatsangehörigkeit: Meckl.-Schwerin
Geburtsort: Bützow
Wohnort der Eltern: Bützow, Kirchenstr. 22
Vater: weil. Medizinalrat
Geburtsdatum: 16 . 8 . 1900
Religion: ev.-luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Realgymn. Bützow
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Göttingen, Leipzig
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 17 . 9 . 1923
Anmerkung der Bearbeiter: Im Feld "Studium" wurde "neophil." gestrichen.

Nutzerkommentare

Katharina Bruhn, am Tue May 10 00:00:00 CEST 2011
Griewank, Karl (geb. 16.8.1900 Bützow, gest. 27.10.1953 Jena), Historiker, 1922 Promotion in Rostock; Hauslehrer und Redakteur der Berliner Zeitung; Habilitation 1942 in Frankfurt a.M.; 1947 Ordinarius für mittlere und neuere Geschichte in Jena; 1948-1951 Dekan der Philosophischen Fakultät und 1951-1953 Prodekan

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 119260344
weitere Informationen folgen ...