zum Seitenanfang

Immatrikulation von Johann-Jakob v. Leers

Transkription normierte Angaben
Semester: 1923 WS
Nummer: 120
Datum: 31 . 10 . 1923
Vorname: Johann-Jakob Johann, Jakob
Nachname: v. Leers
Studienfach: iur Jura
Staatsangehörigkeit: Meckl. Schw.
Geburtsort: Vietlübbe b. Gadebusch
Wohnort der Eltern: Neustrelitz, Zierkerstr. 54
Vater: Gutsbesitzer
Geburtsdatum: 25 . 1 . 1902
Religion: ev. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: Gymnasium Neustrelitz
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Kiel (3), Berlin (2)
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Silvia Engel, am Wed May 04 00:00:00 CEST 2011
Leers, Johann von, Pseud. M. Thomas, Schriftsteller, Publizist, * 25.1.1902 Vietlübbe bei Gadebusch (Mecklenburg), † 5.3.1965 Kairo. L. studierte Rechtswissenschaften, Geschichte und Slawistik, wurde 1925 an der Univ. Rostock promoviert. 1929 trat er der NSDAP bei und publizierte zahlreiche antisemitische Polemiken.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 116854804
weitere Informationen folgen ...