zum Seitenanfang

Immatrikulation von Martin Drath

Transkription normierte Angaben
Semester: 1922 SS
Nummer: 13
Datum: 22 . 4 . 1922
Vorname: Martin
Nachname: Drath
Studienfach: iur. Jura
Staatsangehörigkeit: Pr.
Geburtsort: Blumberg, Bez. Merseburg
Wohnort der Eltern: Vogelsdorf, Bez. Magdebg.
Vater: Pastor
Geburtsdatum: 12 . 11 . 1902
Religion: ev. Evangelisch
Geschlecht: männlich
Schule: hum. Gym.
Reifezeugnis vorgelegt: ja
Besuchte Universitäten: Tübingen, Leipzig
Bemerkungen: -
exmatrikuliert: ja , am 12 . 2 . 1923

Nutzerkommentare

Karsten Labahn, am Tue Nov 16 00:00:00 CET 2010
Rechtsprofessor in Jena, der FU Berlin und Darmstadt, 1951-63 Richter am Bundesverfassungsgericht, Michael Henkel, Oliver W. Lembcke (Hg.): Moderne Staatswissenschaft. Beiträge zu Leben und Werk Martin Draths. Berlin 2009.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 116196629
weitere Informationen folgen ...